Unikatrahmen

Der Vergolder verfügt über vielfältigste Möglichkeiten ein Bild individuell zu rahmen:
Klassische oder moderne Vergolderrahmen mit unterschiedlichen Profilleisten, welche
- in Weißgold, Gelbgold, Silber, Kupfer matt oder hochpoliert, patiniert oder gelüstert
- gearbeitet werden.
Experimentelle Rahmungen in denen ungewöhnlichen Materialien verarbeitet werden,
- wie z.B Drahtgitter, Metall, Moos oder Fragmente jedweder Art.
Moderne, zeitlos, sachliche Rahmen aus Metall, Aluminium, Holz beispielsweise für den
- Bereich der Geschäftsaustattungen.
Die meisten Rahmungen werden mit Hilfe von Rahmenmusterwinkeln passend zum Bild ausgewählt. Bei modernen Spiegel wird eine Skizze erstellt, bei Vorbildern historischer Rahmen existieren meist Originale in Museen oder Sammlungen.
Für die optimale Rahmung eines Bildes gilt folgender Grundsatz: So wenig wie möglich und so viel wie nötig.


Rahmung / orig.Treibholz
Unikat 60 x 80 cm
Originallithographie Rainer Müller
         
                  Entwurfskizze

            Rahmung Unikat, 50 x70 cm
                         Silber, Kaseinfarben
                        Siebdruck Paul Klee
Rahmung
Unikat, 30 x 40 cm
Klaus Fußmann
Linoldruck
Gelbgold matt
Rahmung
Unikat, 70 x 90 cm
Joachim Steiner
Collage,
Weißgold poliert
Rahmung, Renaissance,
Unikat, 30 x 40 cm
Stahlstich,
Gelbgold / Kaseinfarbe
Rahmung Aluminumprofil
Reprographie Bill Worthington
40 x 55 cm
Rahmung Aluminiumprofil
Bereich Geschäftsausstattung
Monotypie von Gregor Chojnacki
70 x 90 cm